Bausachverständige

  

Allgemeine Informationen

Um in behördlichen Verfahren als nichtamtliche Bausachverständige bzw. als nichtamtlicher Bausachverständiger tätig zu werden, ist die Aufnahme in das Sachverständigenverzeichnis der Landesregierung erforderlich. Wenn die Behörde in einem Ermittlungsverfahren einen Bausachverständigen benötigt und ihr keine Amtssachverständige bzw. kein Amtssachverständiger zur Verfügung steht, so zieht die Behörde nichtamtliche Bausachverständige aus diesem Verzeichnis heran. Das Verzeichnis wird einmal jährlich von der Landesregierung öffentlich kundgemacht.

Wollen Sie für Behörden als nichtamtliche Sachverständige bzw. als nichtamtlicher Sachverständiger tätig werden, so müssen Sie Seminare (insbesondere Seminare über Baurecht, Bautechnik und Raumordnung) besuchen, die von der Landesregierung angeboten oder von ihr anerkannt werden.

Hinweis: Üben eingetragene Bausachverständige ihre Tätigkeit länger als drei Jahre nicht aus oder verstoßen sie gegen Amtspflichten, werden sie aus dem Verzeichnis gestrichen (z.B. wenn Bausachverstände im Verfahren eigene Produkte beurteilen). Bei pflichtwidrigem Verhalten kann eine neuerliche Aufnahme in das Verzeichnis frühestens nach Ablauf von zwei Jahren erfolgen.

  

Datenschutzrechtliche Bestimmungen

  1. Im Zuge dieses Verfahrens bekanntgegebene Daten und jene Daten, die die Behörde im Zuge des Ermittlungsverfahrens erhält, werden auf Grund des Art. 6 Abs. 1 lit. c und e Datenschutz-Grundverordnung in Verbindung mit den diesem Verfahren zugrundliegenden Materiengesetzen automationsunterstützt verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Abwicklung des eingeleiteten Verfahrens, der Beurteilung des Sachverhalts, der Erteilung der Bewilligung sowie auch zum Zweck der Überprüfung.
  2. Die allgemeinen Informationen
    • zu den zustehenden Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf und Widerspruch sowie auf Datenübertragbarkeit;
    • zum zustehenden Beschwerderecht bei der Österreichische Datenschutzbehörde;
    • zum Verantwortlichen der Verarbeitung und zum Datenschutzbeauftragten finden Sie auf der Datenschutz-Informationsseite ( https://datenschutz.stmk.gv.at).