Bilanzbuchhalter - Prüfung Personalverrechner

  

Allgemeine Informationen

Personen, die die Fachprüfung zur Personalverrechnerin/zum Personalverrechner ablegen möchten, müssen sich für die Prüfung spätestens sechs Wochen vor dem festgesetzten Termin bei der Meisterprüfungsstelle ihrer Wahl anmelden.

  

Voraussetzungen

Anmeldung bei der gewünschten Meisterprüfungsstelle

  

Fristen

Die Anmeldung zur Fachprüfung muss spätestens 6 Wochen vor dem festgesetzten Termin erfolgen.

  

Zuständige Stelle

Die Meisterprüfungsstellen

[Zuständige Stelle / Formular...]
  

Verfahrensablauf

Anmeldung bei der gewünschten Meisterprüfungsstelle

  

Erforderliche Unterlagen

  • Identitätsnachweis
  • Nachweis über die Entrichtung der Prüfungsgebühr
  • Gegebenenfalls Belege bzw. Nachweise für Prüfungsbefreiungen
  • Zahlungsbelege über die entrichteten Prüfungsgebühren
  

Kosten

Die Prüfungsgebühr beträgt je nach Umfang der Prüfung 149 Euro, 198 Euro oder 297 Euro.

  

Rechtsgrundlagen

  

Datenschutzrechtliche Bestimmungen

  1. Im Zuge dieses Verfahrens bekanntgegebene Daten und jene Daten, die die Behörde im Zuge des Ermittlungsverfahrens erhält, werden auf Grund des Art. 6 Abs. 1 lit. c und e Datenschutz-Grundverordnung in Verbindung mit den diesem Verfahren zugrundliegenden Materiengesetzen automationsunterstützt verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Abwicklung des eingeleiteten Verfahrens, der Beurteilung des Sachverhalts, der Erteilung der Bewilligung sowie auch zum Zweck der Überprüfung.
  2. Die allgemeinen Informationen
    • zu den zustehenden Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf und Widerspruch sowie auf Datenübertragbarkeit;
    • zum zustehenden Beschwerderecht bei der Österreichische Datenschutzbehörde;
    • zum Verantwortlichen der Verarbeitung und zum Datenschutzbeauftragten finden Sie auf der Datenschutz-Informationsseite ( https://datenschutz.stmk.gv.at).