ROKAT - A7 Landes- und Gemeindeentwicklung
  • Aktuelle Seite drucken
  • Kontrast ändern
   
1 

Digitaler Raumordnungskataster (ROKAT) 

Gemeinden: Peggau
Sachgebiet: NATUR- und LANDSCHAFTSSCHUTZ
Thema: Naturschutzgebiet nach § 5 lit.c
Bezeichnung: Stollen IX in der Peggauer Wand
BezNr: 59c
Rechtsorganisation: Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung
z.K.g. durch: -
Akt: Landesgesetzblatt
Nummer: -
Gz: 6 P 123-1982
Stück: -
Jahr: -
Datum: 09.09.1988
Link zum GIS:
im GIS-Stmk: keine katasterscharfe Abgrenzung

Anmerkungen: Die Stollen wurden während des 2. Weltkrieges angelegt, einer wurde unter Naturschutz gestellt. Die Wand ist bergbaurechtlich gegen Abbau und Veränderungen geschützt. Der Stollen ist durch ein Eisengitter versperrt. Er dient als Schlaf- und Überwinterungsquartier für Fledermäuse. Die Fledermauszählungen, die jährlich vom Naturhistorischen Museum durchgeführt werden, zeigen einen Rückgang der überwinternden arten.
GEO-
Anmerkungen:
Gemeinde Peggau; KG 63019 Gst:501/3
Rechts-
Anmerkungen:
Erstauskunft fachlich A13 Umwelt und Raumordnung
Erstauskunft GIS A13 Umwelt und Raumordnung


1