ROKAT - A7 Landes- und Gemeindeentwicklung
  • Aktuelle Seite drucken
  • Kontrast ändern
   
1 

Digitaler Raumordnungskataster (ROKAT) 

Gemeinden: Werndorf
Sachgebiet: NATUR- und LANDSCHAFTSSCHUTZ
Thema: Naturschutzgebiet nach § 5 lit.c
Bezeichnung: Schilfgürtel in Werndorf
BezNr: 73c
Rechtsorganisation: Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung
z.K.g. durch: -
Akt: Landesgesetzblatt
Nummer: -
Gz: 6 W 86-90
Stück: -
Jahr: -
Datum: 19.11.1990
Link zum GIS:
im GIS-Stmk: keine katasterscharfe Abgrenzung

Anmerkungen: Der Schilfgürtel Werndorf ist ein Restbestand ehemaliger Überschwemmungsflächen an der Mur im Grazerfeld. Er begleitet den Mühlgang und vermischt sich mosaikartig mit den Resten der Weichholz-Au der Mur. Auf bindigen Böden sind Tümpel (Amphibien!) entstanden, die zur Strukturierung beitragen. Das NSG ist schwer zugänglich und dadurch vor Beunruhigung weitgehend geschützt. Die angrenzenden Hänge sind mit Brombeere und Brennessel überzogen; derzeit aber noch keine starke Ruderalisierung mit Neophyten. Lt.Grazer Zeitg., Stk. 45 v. 10.11.06 Grundstkgs.Änderg. (236/2 u. 242 gestrichen, 229 kommt hinzu!)
GEO-
Anmerkungen:
Gemeinde Werndorf; KG 63292 Gst:229; KG 63292 Gst:230,231,233,235,236/3,243,248,254,255,260,261,272/1,272/2,273/1,273/2,274/2,278/2,279,285/2,285/3,91
Rechts-
Anmerkungen:
Erstauskunft fachlich A13 Umwelt und Raumordnung
Erstauskunft GIS A13 Umwelt und Raumordnung


1