ROKAT - A7 Landes- und Gemeindeentwicklung
  • Aktuelle Seite drucken
  • Kontrast ändern
   
1 

Digitaler Raumordnungskataster (ROKAT) 

Gemeinden: Mitterberg-Sankt Martin
Öblarn
Sachgebiet: NATUR- und LANDSCHAFTSSCHUTZ
Thema: Naturschutzgebiet nach § 5 lit.c
Bezeichnung: Gersdorfer Ennstalarm
BezNr: 44c
Rechtsorganisation: Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung
z.K.g. durch: -
Akt: Landesgesetzblatt
Nummer: -
Gz: 6.0-O5-85
Stück: -
Jahr: -
Datum: 10.06.1986
Link zum GIS:
im GIS-Stmk: keine katasterscharfe Abgrenzung

Anmerkungen: Der Altarm hat die Form eines breit gezogenen "V", seine beiden Enden grenzen an den Ennslauf. Das Umland besteht aus landwirtschaftlichen Nutzflächen. Die rechte Teilfläche des Altarms wird vom Moarbach durchflossen. Die Pflanzendecke ist (mit Ausnahme einiger natürlicher, wasserführender Senken) aus stark anthropogen beeinflußtem auwald aufgebaut. Der linke Bereich ist naturnäher und weist einen relativ artenreichen Unterwuchs auf.
GEO-
Anmerkungen:
Gemeinde Mitterberg-Sankt Martin; KG 67207 Gst:2643; KG 67207 Gst:2646,2647; Gemeinde Öblarn; KG 67208 Gst:518; KG 67208 Gst:519,520,521,524/1,524/2,564,625
Rechts-
Anmerkungen:
Erstauskunft fachlich A13 Umwelt und Raumordnung
Erstauskunft GIS A13 Umwelt und Raumordnung


1