ROKAT - A7 Landes- und Gemeindeentwicklung
  • Aktuelle Seite drucken
  • Kontrast ändern
   
1 

Digitaler Raumordnungskataster (ROKAT) 

Gemeinden: Gralla
Lebring-Sankt Margarethen
Sachgebiet: NATUR- und LANDSCHAFTSSCHUTZ
Thema: Naturschutzgebiet nach § 5 lit.c
Bezeichnung: Vogelschutzgebiet
BezNr: 12c
Rechtsorganisation: Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung
z.K.g. durch: -
Akt: Landesgesetzblatt
Nummer: -
Gz: 6 V 2-1977
Stück: -
Jahr: -
Datum: 26.05.1978
Link zum GIS:
im GIS-Stmk: keine katasterscharfe Abgrenzung

Anmerkungen: Das Gebiet zw. Murbrücke in Bachsdorf und dem Murkraftwerk Grall ist ein Stausee der Mur bei Leibnitz. Der für Wasservögel bedeutende See dient beim Zug als Winterrastplatz.Im Sommer sind v.a. die Flachwasserbereiche u.d. Schilfzone Nahrungs- u. Bruthabitat.Der schmale Begleitsaum, der von der Mur geblieben ist (v.a. Weiden, Schwarzerlen), schirmz das Gebiet etwas von der Umgebung ab. Linksufrig sind großflächige Auwälder vorhanden (Eichen-Hainbuchen-Lindenwälder mit artenreichem Unterwuchs).
GEO-
Anmerkungen:
Gemeinde Gralla; KG 66154 Gst:0; Gemeinde Lebring-Sankt Margarethen; KG 66423 Gst:0
Rechts-
Anmerkungen:
Erstauskunft fachlich A13 Umwelt und Raumordnung
Erstauskunft GIS A13 Umwelt und Raumordnung


1