ROKAT - A7 Landes- und Gemeindeentwicklung
  • Aktuelle Seite drucken
  • Kontrast ändern
   
1 

Digitaler Raumordnungskataster (ROKAT) 

Gemeinden: Langenwang
Sachgebiet: NATUR- und LANDSCHAFTSSCHUTZ
Thema: Naturschutzgebiet nach § 5 lit.c
Bezeichnung: Augebiet Schwöbing
BezNr: 46c
Rechtsorganisation: Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung
z.K.g. durch: -
Akt: Landesgesetzblatt
Nummer: -
Gz: 6-K 8-78
Stück: -
Jahr: -
Datum: 14.01.1987
Link zum GIS:
im GIS-Stmk: keine katasterscharfe Abgrenzung

Anmerkungen: Änderungs-VO der BH MZ v. 18.04.2001, GZ.: 6.0-166/97-00 Das NSG gehört zu den letzten Aulandschaften d. mittleren Mürztales u. zeichnet sich durch besonders artenreiche Auwälder und durch die Vielfalt d. Vogelwelt aus (liegt an einer der wichtigsten Vogelzugstraßen). Naturnahe Vegetationselemente befinden sich fast ausschließlich im unmittelbaren Uferbereich d. Mürz. Artenreiche Auwaldbestände mit Weiden, Eschen und Grauerlen inder Baumschicht. Kleine Teile der Au sind bei entspr. Hochwasser am dynamischen Prozeß beteiligt.
GEO-
Anmerkungen:
Gemeinde Langenwang; KG 60504 Gst:; KG 60513 Gst:
Rechts-
Anmerkungen:
Erstauskunft fachlich A13 Umwelt und Raumordnung
Erstauskunft GIS A13 Umwelt und Raumordnung


1