ROKAT - A7 Landes- und Gemeindeentwicklung
  • Aktuelle Seite drucken
  • Kontrast ändern
   
1 

Digitaler Raumordnungskataster (ROKAT) 

Gemeinden: Großsteinbach
Sachgebiet: NATUR- und LANDSCHAFTSSCHUTZ
Thema: Naturschutzgebiet nach § 5 lit.c
Bezeichnung: Schachblumenwiese
BezNr: 32c
Rechtsorganisation: Abteilung 13 Umwelt und Raumordnung
z.K.g. durch: -
Akt: Landesgesetzblatt
Nummer: -
Gz: 6.0 G 2-83/105
Stück: -
Jahr: -
Datum: 09.09.1983
Link zum GIS:
im GIS-Stmk: keine katasterscharfe Abgrenzung

Anmerkungen: Das NSG mit dem Vorkommen d. Schachblume ist ein letzter Rest der ehemaligen Auwiesen und ist nicht nur botanisch sondern auch kulturhistorisch v. Bedeutung. Entwässerungsgräben mit begleitenden Hochstaudenfluren umgeben d. NSG. Mosaikartig eingesprengt befinden sich Eichen u. Gebüschgruppen. Die Schachblume bevorzugt sickernasse, zeitweilig überschwemmte, grundwassernahe, nährstoffreiche Lehm- u. Tonböden.
GEO-
Anmerkungen:
Gemeinde Großsteinbach; KG 62215 Gst:2103; KG 62215 Gst:2104,2115,2116,2118/1,2118/2,2119,2120,2166,2169
Rechts-
Anmerkungen:
Erstauskunft fachlich A13 Umwelt und Raumordnung
Erstauskunft GIS A13 Umwelt und Raumordnung


1